24.06.2014

Blauer Strom für Festung Rockt und Macht der Nacht

Bereits zur Tradition sind die beiden Veranstaltungen auf der Festung Rosenberg geworden.

Auch in diesem Jahr sorgte der OV Kronach mit jeder Menge blauer Technik für ausreichend Licht und Strom während den Veranstaltungen.

Die nötige Anschlussleistung für Musik und Lichteffekte steht leider auf der Festung nicht aus dem öffentlichen Stromnetz zur Verfügung. Daher wurde die beim Ortverband Kulmbach stationierte Netzersatzanlage mit einer Leistung von 440 KVA herangeschafft und im äußeren Wallgraben aufgestellt.

Während die Versorgungsanlage für die Bühne bereits am Vortag in Position gebracht wurde, begann der Einsatz für die Beleuchtungsmannschaft am Samstag Abend gegen 18:00h mit dem Heranschaffen der Fahrzeuge, Scheinwerfer und kleinen Stromerzeuger und dauerte bis zur Morgendämmerung an.

Die musikalischen Darbietungen dauerten bis etwa 03:00h in der Frühe und anschließend sollte den Besuchern noch ein sicherer Nach-Hause Weg gewährleistet werden, so dass die THWler die Beleuchtung erst in der Morgendämmerung zurückbauen konnten. Der Einsatz war am Sonntag früh gegen 05:00h beendet.

 

Bericht - Hajo Badura / Bilder - Domink Lauer


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.