13.11.2009

Ein neues Einsatzfahrzeug für den OV Kronach

Vor knapp 2 Wochen konnte Ortsbeauftragter Frank Hofmann der Mannschaft des OV eine freudige Neuigkeit überbringen.

Wir bekommen einen neuen Mehrzweck-Kraftwagen (MZKW)!!

Lange hatten wir darauf gewartet und gehofft – so manches Gerücht machte in der Vergangenheit die Runde und jeder fragte sich „kommt er nun oder kommt er nicht“?

Am Samstag, den 14. November war es dann soweit. Im Morgengrauen machten sich Truppführer Michael Lang und Jugendbetreuer Gerhard Graf auf nach Elster, um bei der Firma Empl das neue Fahrzeug zu übernehmen. Es war ein überwältigender Anblick, die Reihe mit den 55 neuen Fahrzeugen zu sehen, die an diesem Tag an verschiedene Ortsverbände übergeben werden sollten.

Als die beiden gegen 18:00h mit dem neuen Einsatzfahrzeug auf den Hof der Unterkunft rollten, war bereits ein stattliches Empfangskomitee versammelt. Die Helfer des OV Kronach waren fast vollzählig versammelt, um das neue Fahrzeug zu begutachten und das freudige Ereignis zu feiern. Der neue LKW wird in der Bergungsgruppe 2 stationiert werden und dort den betagten, aber stets zuverlässigen Rundhauber ablösen.

Beim neuen MZKW handelt es sich um einen geländegängigen MAN mit Singelbereifung, einer komfortablen Kabine für 7 Personen sowie Pritsche und einer Ladebordwand mit einer Tragfähigkeit von 2 to. Das Fahrzeug hat eine Nutzlast von 17 Tonnen.

Hier kommt das neue Fahrzeugkonzept des THW zum tragen; der MZKW hat im Gegensatz zu den Vorgängergenerationen keine Gerätefächer mehr, sondern die komplette Ausstattung ist auf Rollcontainer verlastet. Diese können an der Einsatzstelle abgesetzt werden und das Fahrzeug steht dann für andere Transportaufgaben zur Verfügung.

Bericht - Hajo Badura


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.