02.10.2012, von Hajo Badura

Großer Besucherandrang auf dem Marienplatz

Im Rahmen des verkaufsoffenen Feiertages am 03. Oktober veranstaltete unser Ortsverband auf dem Kronacher Marienplatz eine eindrucksvolle Fahrzeug- und Geräteschau.

Unter dem Motto „THW zum Anfassen“ präsentierten wir den GKW I, MZKW den MTW Mercedes Sprinter, den Stromerzeuger 50 KVA mit Lichtmast  und das ARGO 8x8. Bei bestem Herbstwetter  fanden tausende Besucher aus nah und fern den Weg in die Kronacher Innenstadt – und viele machten auch beim THW Station, um sich näher zu informieren.

Großen Anklang fand erwartungsgemäß die umfangreiche Beladung des GKW I und viele Besucher waren erstaunt und hätten „nicht gedacht, was Ihr so alles habt und machen könnt“... Während die kleinsten Besucher zeitweise Schlange standen, um einmal im THW-Amphibienfahrzeug Platz nehmen zu können, interessierten sich die Erwachsenen hauptsächlich für den Aufbau und die Gliederung des THW sowie mögliche Auslandseinsätze .

Ein anderer Teil der Besucher informierte sich anhand der Schautafeln und Broschüren eingehend über Aufbau, Organisation und Leistungsfähigkeit der blauen Katastrophenschutzorganisation. Auch viele Kinder und Jugendliche zeigten sich von der Größe der Kronacher THW-Jugendgruppe beeindruckt und werden sich wohl in Kürze bei uns einschreiben.

Wir waren mit der Resonanz der Bevölkerung sehr zufrieden und bedanken uns bei allen Besuchern, die ihr Interesse bekundet haben und natürlich gilt ein ganz besonderer Dank der Aktionsgemeinschaft Kronach für die Zurverfügungstellung des Platzes.

Bericht – Hajo Badura


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.