19.01.2007

KYRILL, FREITAG - 19. JANUAR

Aufgrund der vielen Bäume, die immer wieder auf die Straßen stürzten konnten einige Straßen

in der Nacht nicht mehr freigeräumt werden. Zum einen lag dies daran, dass die Einsatzkräfte nicht überall gleichzeitig sein konnten, aber auch daran, dass die Gefahr durch umstürzende Bäume für die Hilfskräfte selbst eine zu große Gefahr darstellten. Daher war ebenfalls am Freitagvormittag eine weitere Bergungsgruppe auf der Kreisstraße 8 zwischen Steinbach am Wald und Haßlach bei Teuschnitz im Einsatz und hat dort zusammen mit den Feuerwehrleuten der Freiwilligen Feuerwehren Steinbach am Wald und Reichenbach umgeknickte Bäume von der Fahrbahn geräumt. Auf diesem Streckenabschnitt lagen nicht einzelne Bäume auf der Fahrbahn, sondern ein ganzer Wald.

Leiter vom Dienst - Frank Hofmann, Udo Höfer, Ralf Trebes, Christian Meußgeier


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.