Kronach, 07.03.2017

Nichts geht mehr

Bei starkem Schneefall und durch starken Wind verwehte Straßen blieb auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Wilhelmsthal und Effelter ein LKW an der Leitplanke hängen und sorgte so dafür, dass der Verkehr zum Erliegen kam. Selbst dem Winterdienst war ein Durchkommen nicht möglich und so konnten auch die Räumfahrzeuge die Straße nicht freibekommen. Um zumindest den PKW´s vorerst die Weiterfahrt nach Lahm zu ermöglichen, wurde durch eine Schneefräse zunächst der Radweg in Hesselbach und im Anschluss daran die Straße um die zum Stillstand gekommenen LKW´s freigeräumt. Das hinzugezogene THW Kronach sorgte mit seinen schneekettenbewehrten Fahrzeugen dafür, das die LKW´s aus den Schneeverwehungen freigezogen wurden, damit diese dann weiterfahren konnten. 

Im Einsatz waren das Vorausfahrzeug Hilux, der Gerätekraftwagen, der Mehrzweckkraftwagen, der LKW Ladebordwand sowie der Unimog.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.