15.09.2016

Wal-Fahrt nach Berlin

THW-Helfer aus Bamberg und Kronach transportieren Wal nach Berlin ins Schloss Bellevue und unterstützen so das Bürgerfest des Bundespräsidenten.

Der gut acht Meter lange Wal aus Edelstahl und Lichtsammel ("Lisa")-Material des Tennenloher Künstlers Dieter Erhard sollte am 09. und 10. September ein Blickfang auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten sein.

Hierfür machten sich am frühen Samstagmorgen THW-Kräfte aus Bamberg und Kronach auf den Weg nach Berlin, um den Wal, der in Weißenohe im Landkreis Forchheim eingelagert war, sicher nach Berlin zu transportieren. Dort wurde dieser dann durch die THW-Helfer mit dem Ladekran in den Teich am Schloss Bellevue eingesetzt.

Nachdem das ehrenamtliche Engagement im Zentrum des Bürgerfestes des Bundespräsidenten steht, passte es gut, dass das THW als ehrenamtliche Organisation den Transport übernommen hat.

Text / Bild THW OV Bamberg 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.